Du möchtest dich auf eine offene Stelle bei uns bewerben?
Hier ein paar Bewerbungs-Tipps mit denen du auf jeden Fall punkten kannst.

Unsere Tipps zu deiner perfekten Bewerbung.

Ob Ausbildungsstelle oder Festanstellung, wir helfen dir zu deiner perfekten Bewerbung.

APM-Tipps-zur-Bewerbung-Image1

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete!APM Dreieck-weiss Spitze nach unten

Informiere dich ausführlich über die APM:

  • Was machen wir bei der APM?
  • Wo sind unsere Standorte oder die Büroräumlichkeiten? An welcher unserer Standorte willst du tätig sein?
  • Welche Aufgaben hast du während deiner Ausbildung oder Voll- bzw. Teilzeit-Tätigkeit?
  • Kennst du jemanden aus unserem Team?

Diese Infos bekommst du entweder direkt über unsere Stellenausschreibungen, die Seite “Warum APM” oder auf unseren Facebookseiten. Du bewirbst dich als Azubi? Besuch uns auf unserer Facebook-Seite “APM Azubinews” , auf welcher wir dich immer und kontinuierlich mit neuen Infos versorgen.

APM-Tipps-zur-Bewerbung-Image2

APM Dreieck-weiss Spitze nach untenDer erste Eindruck zählt!

Auch dein persönliches Erscheinungsbild ist für uns wichtig. Dies fängt bei deiner vollständigen und individuellen Bewerbung an.

  • Achte darauf, dass deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind: Hierzu gehören Anschreiben, Lebenslauf und deine letzten Zeugnisse (Schule, Praktikum, soziales Engagement, vorheriger Arbeitgeber, etc.) dazu.
  • Verwende keine Standardschreiben! Eine kreative, individuelle und ansprechende Bewerbung sagt viel mehr über dich aus!
  • In deinem Anschreiben kannst du zum Beispiel auf folgende Punkte eingehen:
    • Wieso ist dein ausgewählter Beruf dein Traumberuf?
    • Warum sollten wir gerade dich einstellen?
    • Was hast du schon für Erfahrungen gesammelt die dir im Beruf weiterhelfen?
    • Was hat dich an der APM als dein zukünftiger Arbeitgeber besonders angesprochen?
  • Wichtig ist außerdem, dass du deine vollständige Kontaktadresse (Adresse, Email, Handy- und Festnetznummer) angibst damit wir dich schnell erreichen können.
  • Lass deine Bewerbung noch einmal von einem Freund oder deinen Eltern durchlesen damit auch der letzte Rechtschreibfehler noch korrigiert wird.
  • Deine Bewerbung kannst du entweder online hochladen, per Mail an bewerbung@apm-systems.de schicken oder persönlich vorbei bringen, so kannst du dir direkt ein erstes Bild von deinem möglichen Arbeitsplatz machen.
  • Lass dir mit deiner Bewerbung für den nächsten Ausbildungsstart nicht zu viel Zeit. Je früher du dich bewirbst, desto besser stehen deine Chancen.
APM-Tipps-zur-Bewerbung-Image3

Wie geht es nach der Bewerbung für dich weiter?APM Dreieck-weiss Spitze nach unten

Ausbildung

  • Sobald die Bewerbung bei uns eingetroffen ist, informieren wir dich über den Erhalt. Deine Bewerbung wird dann schnellstmöglich von unserem Team bearbeitet.
  • Im nächsten Schritt laden wir dich zum nächsten Azubi-Workshop ein.
  • Der Azubi Workshop ist für uns eine gute Möglichkeit dich in einer lockeren Atmosphäre persönlich kennenzulernen. „Workshop” heißt es deshalb, weil du dabei auch einiges lernen wirst. Du erhältst nicht nur viele Infos zur Ausbildung bei der APM, sondern lernst auch unser Ausbilder-Team kennen.
  • TIPP: Überlege dir noch einmal genau, wieso du bei der APM deine Ausbildung beginnen willst, diese Frage wird dir bestimmt gestellt!
  • Ordentliche Kleidung unterstreicht deinen Auftritt. Ob beim Azubi-Workshop oder beim Vorstellungsgespräch.
  • Hast du uns beim Azubi-Workshop überzeugt? Dann laden wir dich zu einem Schnupper-Praktikum ein. Während deines Praktikums kannst du die anderen Azubis, deine Abteilung und den Alltag im Unternehmen kennen lernen.
  • Am Ende der Praktikumszeit erhältst du dann die Info, ob wir dir einen Ausbildungsplatz anbieten werden.

Festanstellung

  • Sobald die Bewerbung bei uns eingetroffen ist, informieren wir dich schnellstmöglich über den Erhalt. Deine Bewerbung wird schnellstmöglich von unserem Team bearbeitet.
  • Wir setzen uns telefonisch mit dir in Verbindung und vereinbaren ein Telefon-Interview bevor es zum persönlichen Gespräch geht.
  • Du hast uns beim Vorstellungsgespräch überzeugt? Du wirst nach dem Gespräch direkt Bescheid bekommen, ob die APM dein zukünftiger Arbeitgeber ist.

 

APM-Tipps-zur-Bewerbung-Image4

Und unser letzter und wichtigster TippAPM Dreieck-weiss Spitze nach unten

SEI EINFACH DU SELBST!

  • Du kannst uns am besten überzeugen, indem du authentisch bist.